Mit staatlicher Unterstützung: Iranische Hacker setzen auf Ransomware | ZDNet.de

Kategorien: IT

Es geht offenbar um Geldbeschaffung und auch die Störung von Zielen. Mindestens eine iranische Gruppe wechselt vom Schwerpunkt Cyberspionage zu Ransomware. Unter anderen setzen die Angreifer auf bekannte Schwachstellen in Exchange Server, um Ransomware einzuschleusen.
— Weiterlesen www.zdnet.de/88397915/mit-staatlicher-unterstuetzung-iranische-hacker-setzen-auf-ransomware/

«

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.